✓ Kostenloser Versand ✓ Unabhängig ✓ Sichere Kaufabwicklung | In Koopertion mit Amazon.de

Indesit Wärmepumpentrockner

Wie bereits bei der Herstellerbeschreibung von Hotpoint erwähnt, stammt der Mutterkonzern Indesit ursprünglich aus Italien und wurde im Jahr 1930 zunächst als Hersteller für Haushaltswaagen gegründet. Es sollte nicht lange dauern, bis der Erfolg kam und Indesit auch zum Produzenten für zahlreiche andere Haushaltsgeräte wurde. Inzwischen gehört der Konzern zu den Top 3 der größten Hersteller für elektrische Haushaltsgeräte in Europa.

Seit Jahren ist man auf die Produktion sogenannter „Weißer Ware“ spezialisiert. Dazu zählen unter anderem Kühlschränke, Elektroherde, Waschmaschinen, Spülmaschinen und natürlich auch Wäschetrockner. Jedes Jahr produziert Indesit mehr als zehn Millionen Elektro-Großgeräte und erzielt damit einen Umsatz von rund drei Milliarden Euro. Die Produkte werden inzwischen in 36 Ländern verkauft. Für die Herstellung und den Vertrieb sind etwa 18.000 Mitarbeiter verantwortlich, die an insgesamt 19 Standorten eingesetzt werden. Selbstverständlich besitzt Indesit auch in Deutschland eine Niederlassung.

Doch was zeichnet die Wärmepumpentrockner von Indesit genau aus?

Zunächst zeichnen sich die Geräte von Indesit durch ein besonders großes Füllvolumen aus. Schon die einfachsten Modelle fassen satte 7,5 kg Wäsche, die Wärmepumpentrockner im höheren Preissegment sogar bis zu 9 kg! Damit lassen sich auch große Haushalte mit den entsprechenden Wäschemengen gut managen.

Die Preise für Wärmepumpentrockner von Indesit sind überaus attraktiv. Mit den Nachlässen, wie sie derzeit im Handel üblich sind, lässt sich ein gut ausgestattetes Modell schon für unter 400.- Euro erwerben. Dabei muss der Kunde nicht auf einen ansprechenden Ausstattungsumfang verzichten. Knitterschutz, spezielle Programme für Sportkleidung, Schuhe etc. – all das hat auch der günstigste Wärmepumpentrockner von Indesit bereits serienmäßig an Bord!