✓ Kostenloser Versand ✓ Unabhängig ✓ Sichere Kaufabwicklung | In Koopertion mit Amazon.de

Siemens IQ 700 WT46 W563 Wärmepumpentrockner

Siemens IQ 700 WT46 W563

Siemens IQ 700 WT46 W563

Verbraucher sollten sich nicht dadurch irritieren lassen, dass wir den Siemens IQ 700 bereits auf einer anderen Seite in diesem Portal ausführlich vorgestellt haben. Dabei handelt es sich um das Modell WT46 W562, welches somit den direkten Vorgänger des nun auf dem Markt erhältlichen Siemens IQ 700 WT46 W563 darstellt. Und genau um dieses Gerät soll es in diesem Test gehen. Interessant wird besonders, einen Vergleich zwischen dem W563 und seinem Vorgängermodell W562 zu ziehen und zu schauen, inwieweit die Technik verfeinert bzw. weiterentwickelt wurde.

Wärmepumpentrockner jetzt güntig kaufen


Die Ausstattung

Hinsichtlich des Ausstattungsumfangs bestehen zwischen dem hier getesteten Modell und seinem direkten Vorgänger lediglich äußerst marginale Unterschiede. Beide weisen zum Beispiel die innovative Soft Dry Technologie auf, mit der die Wäsche besonders schonend und sanft getrocknet wird. Auch hinsichtlich der Programmvielfalt sowie dem Einsatz der ActiveAir Technologie gibt es zwischen den Geräten keine Unterschiede. Bei genauerem Hinsehen weist der W 563 aber dann doch einige neuartige Features auf, über die sein Vorgänger noch nicht verfügte. So wurde die Programmauswahl nochmals erweitert, es stehen beispielsweise neben den vom Vorgänger bekannten Spezialprogrammen zusätzlich ein „Zeitprogramm warm“ und ein „Zeitprogramm kalt“ zur Verfügung. Außerdem verfügt das Gerät über einen Knitterschutz von 120 Minuten am Programmende sowie den vielfach gelobten selbstreinigenden Kondensator. Somit entfällt auch hier das lästige Säubern des Kondensators in regelmäßigen Abständen.
Am ehesten unterscheiden sich die beiden Geräte in ihrer Optik: Der W 563 mit seiner edlen Glastür und einem Rahmen in Silber und Schwarz-Grau wirkt in den Augen vieler Verbraucher nochmals ein ganzes Stück stylisher und hochwertiger als sein Vorgänger. Das bekannte Display in LCD-Technik zeigt sowohl die Restzeit als auch das jeweils gewählte Programm sowie verschiedene Zusatzfunktionen und Wartungshinweise an.

Der Energieverbrauch

Es fällt auf, dass der W 563 im Vergleich zu seinem Vorgängermodell W 562 etwas mehr Energie verbraucht. Da fragt sich mancher Verbraucher, wo hier die technische Weiterentwicklung ist. Der Hersteller betont jedoch, dass die Unterschiede im Energieverbrauch lediglich äußerst gering sind, und der geringe Mehrverbrauch beim neuen Modell durch eine geänderte Wärmepumpe zustande kommt. Außerdem wird im W 563 ein neues Kühlmittel eingesetzt, dass nun dem gängigen Industriestandard entspricht und nicht mehr von Siemens selbst entwickelt wurde. Dies hat den Vorteil, dass im Falle von Wartungsarbeiten und Reparaturen diese einfacher und kostengünstiger durchgeführt werden können. Der Energieverbrauch des W 563 beträgt bei voller Beladung mit Baumwolle und dem gewählten Programm „schranktrocken“ zwischen 1,45 und 1,68 Kilowattstunden, was immer noch als sehr günstig zu betrachten ist.

Vor- & Nachteile

Auch hier muss wieder der Vergleich mit dem direkten Vorgängermodell, dem W 562, herangezogen werden. Das neue Modell wurde hinsichtlich des Ausstattungsumfangs und der Optik nochmals verbessert und den steigenden Erwartungen des Verbrauchers angepasst, so dass das Gerät in dieser Hinsicht keinerlei Wünsche mehr offen lässt. Außerdem sorgt Siemens mit dem Einsatz einer neuen Wärmepumpe und eines ebenso neuen Kühlmittels dafür, dass Wartungsarbeiten und Reparaturen zukünftig günstig bewerkstelligt werden können. Der Kunde muss dafür beim neuen Modell W 563 lediglich einen geringfügig erhöhten Energieverbrauch in Kauf nehmen.

Fazit

Evolution statt Revolution – so könnte das Motto bei der Weiterentwicklung des Wärmepumpentrockners Siemens IQ 700 WT46 W563 lauten. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger mit der Endung W 562 in der Gerätebezeichnung wurden kleine, aber entscheidende Dinge verbessert. Der Verbraucher sieht auf den ersten Blick, dass er es hier mit einem der modernsten und technisch fortschrittlichsten Trockner auf dem Markt zu tun hat. Das alles hat natürlich seinen Preis: Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers beträgt etwas mehr als 1.000.- Euro, im Handel ist das Gerät allerdings ein ganzes Stück günstiger zu haben. Somit kann die Redaktion eine uneingeschränkte Kaufempfehlung für den W 563 von Siemens aussprechen.

Hier Klicken, um zum Siemens IQ 700 WT46 W562 Preisvergleich zu gelangen >>


Weiterführende Links:

Die Kommentare sind geschlossen.